Husten, Husten, Husten - und die Nase läuft?

29133484_1581266731909359_5572361842282487215_n.png

Meine Suppe der Woche – das Immunsystem freut sich

ZUTATEN
800 ml Knochenbrühe
1 Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden
1 Brokkoli waschen und in Röschen zerteilen
2 Handvoll Shiitake Pilze waschen und in Stücke schneiden
1 Stück Ingwer, daumengroß, schälen und in Scheiben schneiden
1 TL Kurkumapulver
Salz zum Abschmecken

ZUBEREITUNG
Zuerst die Knochenbrühe auf mittlerer Stufe erhitzen.
Das Kurkumapulver in die Suppe einrühren.
Zwiebel, Pilze und Ingwer in die Suppe legen und auf mittlerer Hitze zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen.
Ca. 2 Minuten vor Ende den Brokkoli hinzufügen und kurz mit köcheln lassen. Dadurch bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe zum größten Teil erhalten. Mit Salz abschmecken und heiß genießen.

Die Knochenbrühe kann man selbst vorher zubereiten, am Besten in Bio-Qualität vom Weiderind. Keine Zeit und Lust Brühe selber zu kochen? Bei BROX gibt es 18 Stunden ausgekochte Knochenbrühe aus Bio Weiderinder Knochen online zu kaufen: https://bonebrox.com

Eine supergute Knochenbrühe gibt es auch im Hofladen der Domäne Mechtildshausen in Wiesbaden. Das ist ganz generell ein wunderbarer Ort für so allerhand Schönes.